Parodontologie / Prophylaxe

Gesundes Zahnfleisch – gesunder Patient

Die Parodontitis ist eine bakterienverursachte Erkrankung des Zahnfleischs und Kieferknochens. Als oft unbemerkte chronische Entzündung schädigt sie unser gesamtes Gefäßsystem. Das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen (Infarkt, Schlaganfall) ist deutlich erhöht, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes verlaufen signifikant schlechter bei unbehandelter Parodontitis.
Die Parodontologie kann die Erkrankung durch regenerative Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen im Rahmen der Prophylaxe stoppen und hilft so, unsere Gesundheit langfristig zu erhalten.

E5-Zahnärzte-Köln-18

Mund gesund - Körper gesund

Die Parodontologie befasst sich im weitesten Sinn mit dem Zahnhalteapparat, seinen Erkrankungen und deren Therapie. Zum Zahnhalteapparat gehören neben dem Zahnfleisch auch der Knochen und das bindegewebige Fasersystem, das den Zahn im Kieferknochen verankert. Entzündungen und Abbau des Haltesystems führen langfristig zum Zahnverlust und zu Gefäßschädigungen im ganzen Körper. Die Gefäßveränderungen sind der Beginn von Behandlungen, an deren Ende Herzinfarkt und Schlaganfall drohen. Zudem wird fehlendes Zahnfleisch oft als Problem wahrgenommen. Während die Parodontologie das Fortschreiten der entzündlichen Prozesse bekämpft, beinhaltet die Parodontalchirurgie viele rekonstruktive Lösungen, um verlorenes Zahnfleisch oder Knochen wieder aufzubauen.

Jetzt einen Termin bei Ihrem Experten sichern.

Sichern Sie sich die optimale Leistung im Bereich Prophylaxe: Vertrauen Sie Ihr Lächeln und Ihre Zahngesundheit den Kölner Spezialisten von Elephant 5 an. Jetzt kurzfristig und unkompliziert Termin vereinbaren – in unserer Praxis am Neumarkt, mitten in Köln.